Wegteam e.V.

Ziele des Wegteam e.V.

Wegteam e.V. 2
Ehrenamtliche Mitarbeit

Es waren einige Männer aus der Johannis-Kirchengemeinde Witten und der Martin-Luther-Kirchengemeinde Witten, die vor rund 25 Jahren einen Männergesprächskreis gründeten. Als sie Anfang der 90ziger Jahre missionierend durch die Wittener Fußgängerzone gingen um Menschen zum Gespräch einzuladen, hatten sie damit keinen Erfolg. Sie beschlossen deshalb unter die Wittener Brücken zu gehen, um die dort lebenden Obdachlosen einzuladen.

Und tatsächlich – es kamen nach längeren Gesprächen die ersten zwei Männer. Schnell wurden es mehr und auch die erste Frau kam hinzu. Und weil man mit leerem Magen kein gutes Gespräch führen kann, wurde gemeinsam gekocht.

Als mehr als 25 Menschen kamen, wechselte der Gesprächskreis 1993 in den alten Wartesaal des Wittener Bahnhofes, wo der CVJM mit dem Jugendreferenten der Johanniskirche eine offene Jugendarbeit begonnen hatte. 1997 wurde die Arbeit für Menschen in Not in den Räumen des Blauen Kreuzes in der Lessingstraße fortgesetzt. In beengten Räumlichkeiten (die Menschen saßen auch auf den Treppenstufen) wurden 40 Menschen zweimal in der Woche verpflegt.

Da die Arbeit dort nicht mehr fortgesetzt werden konnte, suchte das Wegteam, seit 2001 wegen der Spendenabzugsfähigkeit ein eingetragener Verein, eine neue Herberge und die Martin-Luther-Kirchengemeinde bot sich im Sommer 2002 an.

Zweck des Vereines ist:

Der Verein „Wegteam“ ist eine Initiative von Christen, die sich bedürftigen, ausgestoßenen und an den Rand der Gesellschaft gedrängten Menschen zuwendet. Zweck des Vereins ist, dieser Personengruppe sowohl körperliche Nahrung als auch geistliche, christlich ausgerichtete Nahrung auf der Grundlage des Evangeliums zu bieten.

Jeden Donnerstag kommen im Martin-Luther-Zentrum um 17 Uhr ca. 50 Menschen zu uns.

Bei Andacht, Kaffee trinken, Gespräch und einem frisch zubereiteten Essen sind wir für Stunden Gastgeber und geben den Menschen Vertrauen, Geborgenheit und Würde. Unsere Gäste können auch für den nächsten Tag eine Essenportion mitnehmen. Einige Gäste kommen inzwischen sonntags zum Gottesdienst und ins Kirchcafe.

Es kommen zu uns Obdachlose, Langzeitarbeitslose, Menschen mit Lebensabbrüchen die in vielerlei Hinsicht krank sind und Menschen im Alter, deren karge Rente nicht reicht.

Der Verein Wegteam ist eine christliche Initiative von zur Zeit 33 Menschen aus dem Stadtgebiet Witten, wovon die Hälfte aktiv Woche für Woche ehrenamtlich mitarbeitet. Insgesamt verfügt der Verein über 25 Helfende aus dem Kreis der Vereinsmitglieder und der Gäste.

Georg Hoos, Vorsitzender
Wartburgstr. 9, 58453 Witten, Tel.: 02302 84230, Mail: georg-hoos@gmx.de

Vorstand

Dem Vorstand gehören an (v.l.n.r.): Hans-Werner Schneider, Hans-Joachim Paulkowski, Monika Palmert und Georg Hoos

Georg Hoos, Vorsitzender, Wartburgstr. 9, 58453 Witten,

Tel.: 02302 84230,

E-Mail: georg-hoos@gmx.de

Über Ihre Unterstützung und Hilfe würden wir uns sehr freuen.